Wir gestalten Gesundheit

Mit Querdenkern, Experten & Entscheidungsträgern

Austrian Health Forum

Österreichs Netzwerk aus etablierten Systemkennern und innovativen Querdenkern, aus Wissenschaft und Praxis, aus Industrie und Pflege, zwischen Umsetzern und Entscheidungsträgern, unterstützt von Ministerien und Kammern, Ärzten und Apothekern.

Mehr über uns

Austrian Health Forum 2021

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Austrian Health Forum als erstes hochkarätiges Präsenz-Format nach dem monatelangen Lockdown abhalten zu können. Wir freuen uns, dass alle unsere Top-ReferentInnen und Impulsgeber für den Termin im Juni 2021 zugesagt haben.

Wir freuen uns darauf, mit allen Playern des österreichischen Gesundheitssystems, ein gemeinsames Bild der Erfahrungen der außergewöhnlichen Pandemie-Monate zusammenzufügen. Wo stehen wir nach den einschneidenden Erlebnissen der Corona-Krise? Welche Antworten auf die Krise haben sich in der Praxis durchgesetzt? Welche Probleme bleiben ungelöst und was sind die konkreten nächsten Schritte für das österreichische Gesundheitssystem? Zentrale Frage des AHF bleibt: „Wie nützen wir die Chancen der Digitalisierung und öffnen das österreichische Gesundheitssystem gerade jetzt rasch und nachhaltig für Innovationen?“

Das AHF versteht sich als agiler Prozess zur Konzeption, Umsetzung und Förderung von Innovationen im Gesundheitssektor. Die AHF-Methode des Political Design Thinking erlaubt den Teilnehmern, Herausforderungen im österreichischen Gesundheitswesen neu zu betrachten und zu verstehen, frische Lösungsansätze dafür zu entwerfen und diese dann gleich einem Realitätscheck zu unterziehen. Durch sein “Klausur”-Format bezieht das AHF alle Teilnehmer – die Entscheidungsträger, Experten, Querdenker etc. - in diesen Prozess mit ein und stellt so eine hohe Relevanz und Akzeptanz seiner Ergebnisse sicher.

Das nächste Austrian Health Forum findet von 24.-26. Juni 2021 in Schladming statt.

 

Kuratorium 2021

  • Dr. Irene Fialka, CEO bei INiTS und Managing Director bei Health Hub Vienna
  • Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger, Programmdirektor für E-Health, Telemedizin und Komplexitätsforschung MedUni Wien
  • Hofrat Dr. Thomas Holzgruber, Kammeramtsdirektor Ärztekammer Wien
  • Mag. Dr. Maria Kletecka-Pulker, Direktorin Ludwig Boltzmann Institut Digital Health and Patient Safety
  • Michael Landau, Direktor, Caritas
  • Mag. Philipp Lindinger, Geschäftsführer AUSTROMED
  • Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder, Leiterin des Zentrums für Public Health, Vizerektorin für Lehre der Medizinischen Universität Wien
     

Referenten 2021

Hon.-Prof. Dr. Gerhard Aigner

Institut für Ethik und Recht in der Medizin, Universität Wien

Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA

Generaldirektor der Sozialversicherung der Selbstständigen

Dr. Gerald Bachinger

Sprecher der ARGE der Patientenanwälte Österreichs

Nora Blum

Gründerin und CEO der Selfapy GmbH

LR Dr. Juliane Bogner-Strauß

Landesrätin für Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege

DI Martin Brunninger, MSc

Büroleiter des Dachverbands der Sozialversicherungsträger

Karin Burka-Nebel, MSc

Leiterin CIO-Office im Vorstandsressort Informations- und Medizintechnik Management und E-Health Beauftragte beim Wiener Gesundheitsverbund

Prof. Dr. med. Alena Buyx

Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Technischen Universität München

Mag. Laila Docekal (geb. Daneshmandi)

Ressortleiterin beim Kurier

MinR Mag. Wolfgang Ebner

Sektionsleiter im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Ass.-Prof. Carsten Eickhoff

Leiter des AI Lab am Center for Biomedical Informatics, Brown University

Dr. Irene Fialka

CEO des INiTS und Managing Director beim Health Hub Vienna

SektChef Mag. Florian Frauscher, MLS

Sektionsleiter im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger

Programmdirektor für E-Health, Telemedizin und Komplexitätsforschung, MedUni Wien

Dr. Martin Gleitsmann

Unternehmensberater und Senior Research Fellow im Economica Institut für Wirtschaftsforschung

Gerald Gschlössl

Präsident von AUSTROMED

KR Mag. Julian M. Hadschieff

Vorstandsvorsitzender der PremiQaMed Holding

Norbert Haimberger

CEO bei synMedico AT GmbH

DI Dr. Johann Harer

Geschäftsführer der Human.technology Styria GmbH

Mag. Dr. Bernhard Kadlec

Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums St. Pölten-Lilienfeld

Prim. Doz. Dr. Hannes Kaufmann

Abteilungsvorstand der 3. Med. Abteilung der KA Rudolfstiftung Wien und Programmdirektor beim Vienna Cancer Center

Mag. Dr. Maria Kletečka-Pulker

Direktorin des Ludwig Boltzmann Instituts Digital Health and Patient Safety

Dr. Bernd Leinich

Geschäftsführer des Gesundheitsfonds Steiermark

DI (FH) Dr. Franz Leisch

Geschäftsführer der ELGA GmbH

Prof. Dipl.Ing. Dr. techn. Werner Leodolter

CIO der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H

Ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann

Geschäftsführer der Gesundheit Österreich GmbH

Univ.-Prof. Dr. Thomas Pieber

Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz

Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner

Leiter der Personalized Healthcare Unit bei Roche Austria

Dr. Niki Popper

CSO der dwh GmbH, Obmann des Vereins DEXHELPP und Koordinator des Center for Computational Complex Systems, TU Wien

Mag.phil. Bettina T. Resl

Country Head Public Affairs, Patient Advocacy & Communication bei Sanofi Österreich

Mag. Romana Ruda, MA MBA

Abteilungsleiterin bei der Österreichische Gesundheitskasse

RA Mag. Martin Schiefer

Partner bei Schiefer Rechtsanwälte

Prim. Priv.-Doz. Dr. med. Walter Schippinger MBA

Ärztlicher Leiter der Albert Schweitzer Klinik, Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz

Ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres

Präsident der Österreichischen Ärztekammer und der Ärztekammer für Wien

DI Dr. Christa Wirthumer-Hoche

Leiterin der AGES Medizinmarktaufsicht

Dr. Thomas Wochele

Ärztlicher Leister der Caritas Wien

GD Mag. Bernhard Wurzer

Generaldirektor der Österreichische Gesundheitskasse

Associate Prof. Jamil Zaki, Ph.D.

Leiter des Stanford Social Neuroscience Lab, Stanford University und Autor

mehr Informationen zur Anmeldung

Rückblick Forum 2019

Das erste Austrian Health Forum fand von 14. bis 16. Juni 2019 in Leogang statt. 150 ausgewählte Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben das neuartige Kongressformat mit Ihren Beiträgen und Initiativen geprägt.  

Austrian Health Forum bringt Bewegung in das Gesundheitssystem

Austrian Health Forum bringt Bewegung in das Gesundheitssystem

Im Juni 2019 fand erstmalig das international besetzte Austrian Health Forum (AHF) als Dialogplattform für aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Medizinbereich statt. Im Mai 2020 geht das erfolgreiche Format in die zweite Runde.

weiterlesen
AHF 2019: Benachteiligung überwinden

AHF 2019: Benachteiligung überwinden

Die Angst vor Veränderung, vor Neuem, vor Unbekanntem ist wohl das größte Hindernis für digitale Anwendungen im Gesundheitswesen.

weiterlesen
AHF 2019: Transformation der Medizin

AHF 2019: Transformation der Medizin

Das Austrian Health Forum widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema „Change Maker Digitalisierung“. Denn: Wir alle ahnen zwar, dass Big Data und künstliche Intelligenz (KI) ungeahnte Chancen für die Medizin der Zukunft eröffnen, doch in der Praxis ist davon noch wenig angekommen.

weiterlesen

Alle News anzeigen

Gemeinsam Visionen umsetzen

Mit Österreichs wichtigsten Partnern im Gesundheitswesen.

Die Sponsoren und Partner des Austrian Health Forum sind mehr als nur Unterstützer: Sie zeigen Engagement und Verantwortung für die Bedürfnisse und Gegebenheiten des Landes, um das österreichische Gesundheitswesen und somit die Gesundheit der Österreicher und Österreicherinnen weiter zu verbessern.

Darüber hinaus arbeiten unsere Partner eng mit den Vertretern aus Politik, Sozialversicherung und Krankenanstalten an den konkreten Anwendungsbeispielen mit, die sich aus den Initiativen des Austrian Health Forum entwickeln.

 

Die Partner des AHF 2021 sind: