Wir gestalten Gesundheit

Mit Querdenkern, Experten & Entscheidungsträgern

 

 

 

 

 

Austrian Health Forum

Österreichs Netzwerk aus etablierten Systemkennern und innovativen Querdenkern, aus Wissenschaft und Praxis, aus Industrie und Pflege, zwischen Umsetzern und Entscheidungsträgern, unterstützt von Ministerien und Kammern, Ärzten und Apothekern.

Mehr über uns

Austrian Health Forum 2020

Das Austrian Health Forum widmet sich 2020 zum 2. Mal dem „Digital –Change“ im Gesundheitswesen und der Frage, was dabei die Gewinner ausmacht. Die Entwicklung in den Bereichen Big Data, künstliche Intelligenz, Gen-und Biotech ist so rasant, dass es allein aus den letzten 12 Monaten schon wieder zahlreiche neue Fragen und Ansatzpunkte zu diskutieren gibt. Ein besonderer Schwerpunkt wird 2020 auf personalisierte Medizin, neue Lebens-und Arbeitswelten im Gesundheitsbereich und Leuchtturmprojekte für Österreich gesetzt.

Das Programm für das Austrian Health Forum 2020 wird vom Kuratorium und dem Kongress Büro in den nächsten Wochen konkretisiert und hier veröffentlicht. 

Kuratorium 2020

Dr. Irene Fialka, CEO bei INiTS und Managing Partner bei Health Hub Vienna
Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger, Programmdirektor für E-Health, Telemedizin und Komplexitätsforschung MedUni Wien
Hofrat Dr. Thomas Holzgruber, Kammeramtsdirektor Ärztekammer Wien
Univ.-Prof. Dr. Katja Hutter, Universität Salzburg, Bereich Marketing & Innovation
Mag. Dr. Maria Kletecka-Pulker, Direktorin Ludwig Boltzmann Institut Digital Health and Patient Safety
Michael Landau, Direktor, Caritas
Mag. Philipp Lindinger, Geschäftsführer AUSTROMED
Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder, Leiterin des Zentrums für Public Health, Vizerektorin für Lehre der Medizinischen Universität Wien
Dr. Lukas Zinnagl, CEO und Founder DIAGNOSIA Internetservices Ges.m.b.H

Referenten 2020

© Welldone Peter Provaznik

Dipl.-Ing. Mag. Dr. Hans Aubauer, CFA

Generaldirektor Sozialversicherung der Selbstständigen

@ Jakob Glaser

LR Dr. Juliane Bogner-Strauß

Landesrätin Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege

@ Andreas Heddergott TUM

Prof. Dr. med. Alena Buyx

Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Technischen Universität München (TUM)

MR Mag. Wolfgang Ebner

Leiter der Abteilung Digitale Strategien und Innovation, IT-Planung und -Controlling, IKT-Management, Support im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Ass.-Prof. Carsten Eickhoff

Head of the Artificial Intelligence Lab at Brown University’s Center for Biomedical Informatics

© Interfoto

Dr. Gordon Euller

Partner APEX Digital Health

© Klaus Ranger

Dr. Irene Fialka

CEO bei INiTS und Managing Partner bei Health Hub Vienna

Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger

Programmdirektor für E-health, Telemedizin und Komplexitätsforschung MedUni Wien

DI Dr. Johann Harer

Geschäftsführer Human.technology Styria GmbH

Univ.-Prof. Dr. Katja Hutter

Prof. der Universität Salzburg, Bereich Marketing & Innovation

Prim. Doz. Dr. Hannes Kaufmann

Abteilungsvorstand der 3. Medizinischen Abteilung – Zentrum für Onkologie und Hämatologie - am Standort Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wiener Krankenanstaltenverbund, und VCC Programmdirektor für IT-Infrastrukturentwicklung

Mag. Dr. Maria Kletecka-Pulker

Direktorin Ludwig Boltzmann Institut Digital Health and Patient Safety

© Foto Fischer

Dr. Bernd Leinich

Geschäftsführer im Gesundheitsfonds Steiermark

© Hans-Jörg Bruckberger

DI (FH) Dr. med. Dr. Franz Leisch

Geschäftsführer der ELGA GmbH

Prof. Dipl.Ing. Dr. techn. Werner Leodolter

CIO der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H

Dr. Henrik Matthies

Managing Director - health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit

Univ.-Prof. Dr. Thomas Pieber

Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz

© Harald Eiesnberger / Roche

Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner

Leiter der Personalized Healthcare Unit bei Roche Austria

© Nik Pichler

RA Mag. Martin Schiefer

Partner bei Schiefer Rechtsanwälte

@ Furgler

Prim. Priv.-Doz. Dr. med. Walter Schippinger MBA

Ärztlicher Leiter der Albert Schweitzer Klinik, Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz

© Bernhard Noll

Ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres

Präsident der Österreichischen Ärztekammer und der Ärztekammer für Wien

Sektionschefin Dr. med. Silvia Türk

Leiterin der Sektion VIII im BMSGPK - Gesundheitssystem

Nicoline Vackerberg, RPt MSc.

Coordinator ESTHER international, Quality manager Region Jönköping Län, Adjunct Jönköping Academy

© Klaus Ranger

Dr. Thomas Wochele

Ärztlicher Leister der Caritas Wien

GD Mag. Bernhard Wurzer

Generaldirektor der Österreichische Gesundheitskasse

Mehr Informationen zum Forum 2020

Rückblick Forum 2019

Das erste Austrian Health Forum fand von 14. bis 16. Juni 2019 in Leogang statt. 150 ausgewählte Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben das neuartige Kongressformat mit Ihren Beiträgen und Initiativen geprägt.  

Austrian Health Forum bringt Bewegung in das Gesundheitssystem

Austrian Health Forum bringt Bewegung in das Gesundheitssystem

Im Juni 2019 fand erstmalig das international besetzte Austrian Health Forum (AHF) als Dialogplattform für aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Medizinbereich statt. Im Mai 2020 geht das erfolgreiche Format in die zweite Runde.

weiterlesen
AHF 2019: Benachteiligung überwinden

AHF 2019: Benachteiligung überwinden

Die Angst vor Veränderung, vor Neuem, vor Unbekanntem ist wohl das größte Hindernis für digitale Anwendungen im Gesundheitswesen.

weiterlesen
AHF 2019: Transformation der Medizin

AHF 2019: Transformation der Medizin

Das Austrian Health Forum widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema „Change Maker Digitalisierung“. Denn: Wir alle ahnen zwar, dass Big Data und künstliche Intelligenz (KI) ungeahnte Chancen für die Medizin der Zukunft eröffnen, doch in der Praxis ist davon noch wenig angekommen.

weiterlesen

Alle News anzeigen

Gemeinsam Visionen umsetzen

Mit Österreichs wichtigsten Partnern im Gesundheitswesen.

Die Sponsoren und Partner des Austrian Health Forum sind mehr als nur Unterstützer: Sie zeigen Engagement und Verantwortung für die Bedürfnisse und Gegebenheiten des Landes, um das österreichische Gesundheitswesen und somit die Gesundheit der Österreicher und Österreicherinnen weiter zu verbessern.

Darüber hinaus arbeiten unsere Partner eng mit den Vertretern aus Politik, Sozialversicherung und Krankenanstalten an den konkreten Anwendungsbeispielen mit, die sich aus den Initiativen des Austrian Health Forum entwickeln.