Corona Collaterals | Episode 1 mit Resilienzforscher Dr. Harald Katzmair: Krisenmanagement braucht Manöverkritik

Das wichtigste Learning aus der Krise vermisst Dr. Harald Katzmair: es ist ein anderes Selbstverständnis von Leadership in Krisenzeiten. Denn ein pragmatisches Verhältnis zu Unwissen bei den Entscheidungsträger:innen und ihre Fähigkeit, gemeinsam mit anderen zu reflektieren und zu lernen, ist der zentrale Resilienzfaktor. Zu versuchen, in Zeiten der Ungewissheit Souveränität und 100-Prozent-Lösungen vorzugeben führt letztlich zu Fehlern und Vertrauensverlust.



Der Podcast Corona Collaterals wird unterstützt von: