Digitalisierung aus Sicht der österreichischen Medizinprodukte-Hersteller

Mag. Philipp Lindinger, Geschäftsführer der AUSTROMED und Mitglied des AHF 2020 Kuratoriums, traf sich mit uns zu einem Gespräch darüber, was die Digitalisierung für die Branche der Medizinprodukte und In-vitro Diagnostik bedeutet und welche Rahmenbedingungen sich die Branche von den österreichischen Entscheidungsträgern wünscht, um die digitale Transformation meistern zu können.

Welche Aspekte der Digitalisierung kommen zum Tragen? Was sind personalisierte Medizinprodukte? Vor welchen Herausforderungen steht die Branche? Was braucht es, um die Welle der disruptiven Innovation zu reiten und welche Rolle spielen dabei Best Practices und die kreative Zerstörung im österreichischen Gesundheitswesen?